Startseite

Willkommen auf meiner Website – you’re welcome

Rocker

Der beste Kater der Welt. Frech, immer hungrig und er vertraut mir soweit, wie eine Katze einem Menschen vertrauen kann. Bedenken hat er insbesondere beim Thema Badewanne, Tierarzt und beim Dorfspaziergang. Da kommen Töne aus dem Tier, das glaubt man nicht.

Ich kenne ihn von Geburt an und hab es nie bereut, ja gesagt zu haben, als mein Bruder gefragt hat, ob ich eine kleine Katze nehmen würde.

Er schläft super gerne und viel oben auf dem Kleiderschrank, wo die Auflagen für die Gartenstühle liegen.

Er darf alles und hat seine eigene Katzenklappe mit Chip nur für Ihn. Er kann also jederzeit auf Streifzug gehen und das Dorf aufmischen.

Hin und wieder bringt er mir eine Maus mit – manchmal sogar lebend.

Manchmal hat er auch mal einen Kratzer auf der Nase oder am Ohr und manchmal ist er nass bis auf die Knochen, wenn er nach Hause kommt.

Er lebt halt und genießt seine Freiheit und sein zu Hause.

Über mich

Hier bin ich zu Hause und plane meine nächsten Abenteuer oder heile meine Wunden.

Über mich gibt es nicht viel zu sagen. Ich bin gerne auf der Terasse oder fahre mit der Twin durchs Bergische Land.

Wenn es mal weiter weg sein soll nehme ich auch gerne den Anhänger.

Der Süden oder besser der Osten sind meine Ziele.

Letztes Jahr hab ich die Passknacker für mich wiederentdeckt. Seit dem versuche ich ohne mir Stress zu machen den Länderpunkt für Deutschland zu bekommen. Vielleicht klappt es ja noch bevor ich in Rente gehe.

Und hier noch ein Schwank aus meiner Jungend:

Die ganz frühe Jugend. Ende der 70er

Wir hatten eine perfekte Kindheit und Jugend an der Tente.

Freistaat-Tente

Es war halt unser Dorf und wir konnten machen was wir wollten (bis uns die Eltern oder die Eltern der Freunde erwischt haben – dann gabs halt Senge mit dem Teppichklopfer).

Von der Schule nach Hause, Tasche in die Ecke pfeffern und Mutter hat jeden Mittag gekocht. Also Bauch vollschlagen und dann ab zum Badeteich oder in den Keller.

Unser Heizungskeller
Der Badeteich

Einige Artikel der RP-Online, woher ich auch das Bild habe.

https://rp-online.de/nrw/staedte/wermelskirchen/carmen-und-markus-zielke-luden-in-tente-zur-revival-party-ein_aid-45126965

https://rp-online.de/nrw/staedte/wermelskirchen/wermelskirchen-charity-veranstaltung-fuers-freibad-dabringhausen_aid-45010905

Ja so war das damals in unserm Dorf – Tente

In den 80er Jahren mein zu Hause.

Rockpoint Unna

Nachdem das Ordnungsamt die Bude mehrfach geschlossen hatte und Herbert immer wieder einen Weg gefunden hat, das Point doch aufzumachen wurde es am Ende endgültig abgerissen. Das Gebäude ist nun weg – die guten Zeiten sind vorbei. Danke Herbert.

Schlusspunkt unter das Rockpoint – derwesten.de

Wir hatten früher eine großartige Zeit zwischen dem Rockpoint in Königsborn und dem SACRÉ- COEUR in Husen (in God we trust – all other pay cash) und dem Point One in Hemer.

Großartigen Bands hab ich hier gesehen, unter anderem auch die Hausband vom Point, die Slowfood Honka Bluesband oder Gil Scott-Heron in Hemer, Alexis Korner im Point,… Eine großartige Zeit.

Hier war ich zu Hause und wenn es morgen wieder aufmachen sollte, wäre ich natürlich sofort wieder da. Aber leider ist das Gebäude weg. An der Bordsteinkante an der alten Eingangstür kann man noch unsere Spuren erkennen.

Das Gute zum Schluß: Die Musik ist geblieben. Der Thorens läuft noch und die Platten sind auch fast alle noch da.


Und hier noch mein zu Hause in den 90er und Anfang des 21. Jahrhunderts

www.atic.org

Wir waren unterwegs in ganz Europa und hatten immer jemanden vor Ort, der sich auskennt. Danke Micha.

Zum Glück gibt es die Africa Twin heute wieder von Honda (mit der doppelten Leistung) Und wenn es mal nicht Europa sein soll, sondern eher Wuppertal, dann gibt es auch noch den Twintreff, ein Stammtisch (nicht mit der doppelten Leistung)

Blog

Es ist vollbracht

Meinen ersten und letzten Neuwagen hab ich gerade bestellt. Nachdem gestern am Feiertag die Mail von Dacia gekommen ist, das der Spring nun wieder zu bestellen ist, hab ich heute gleich zugeschlagen. Tanken muss ich ab nächstes Jahr nur noch fürs Hobby. Mal sehen wie lange die Jungs und Mädels in China brauchen, um die …

Urlaub

Endlich Urlaub und ab in den Odenwald. Passknacker Punkte sammeln. Schön über das Cafe Alte Schule runter zum Odenwald. OK Wiesbaden, Mainz und Darmstadt haben keinen Spaß gemacht, aber dann: Übernachtet hab ich in einem Hotel im Odenwald und bin dann am nächsten Tag die erste Tour im Odenwald gefahren. Super Sache. Natürlich waren es …